Kategorien
Webdesign

Corona-Krise: Wenn es ums Ganze geht.

Sehen Sie die Krise als Chance zum Einstieg in die Welt von E-Commerce: Jetzt zum eigenen Onlineshop

Obwohl die rigorosen Maßnahmen erst vor kurzem beschlossen wurden, sehen sich viele kleine und mittlere Unternehmen schon jetzt vor dem Aus. Vor allem Ladenbesitzer und die Gastronomie betrachten ihre Existenz als massiv bedroht. Denn wer darauf angewiesen ist, dass die Kunden in den Laden kommen und dort kaufen oder konsumieren, hat zurzeit ganz schlechte Karten. Ein geschlossenes Geschäft bedeutet Umsatzeinbußen von 100% – und dabei ist noch nicht einmal absehbar, wie lange diese Krise andauern wird. Es sieht düster aus, besonders kleine Unternehmen können kaum ausreichende Rücklagen ansparen und einen kompletten Umsatzverlust nur wenige Wochen überstehen. Bis die von Bund und Land versprochenen finanziellen Hilfen tatsächlich beim einzelnen Ladeninhaber ankommen, ist es vielleicht schon zu spät. 

Existenz-Aus oder Umsatz-Boom?

Doch nicht alle haben Grund zur Klage. Während die kleinen regionalen Händler brav ihre Läden zusperren und womöglich bald ihre Mitarbeiter entlassen müssen, freuen sich Amazon & Co. über ein sattes Umsatzplus. Hier gibt es keinen Laden, den man schließen müsste. Hier kann sich kein Kunde mit gefährlichen Krankheiten anstecken. Die Internetriesen profitieren durch den kontaktlosen Onlinehandel enorm von der Krise, sie sind schon seit Jahren gut aufgestellt und rüsten jetzt sogar auf. Was die „Großen“ freut, bedeutet für die „Kleinen“ unter Umständen das baldige Ende. Videos von verzweifelten Einzelhändlern berühren in den sozialen Medien, werden massenhaft geklickt und geteilt. Die Menschen nehmen Anteil – aber was nützt das? Der regionale Handel muss bleiben, da sind sich alle einig – aber wie?   

Das Leben ist kein Wunschkonzert. – Meinen Sie!

Wut und Angst sind sehr verständliche Gefühle, die jetzt jeden Unternehmer lähmen können. Aber wer jetzt jammert, statt zu handeln, verschenkt wertvolle Zeit. Jeder Tag ohne Umsatz bringt das Unternehmen in Gefahr, erst recht, wenn die Konkurrenz an einem vorbeizieht. Die Psychologen sagen: In jeder Krise steckt auch eine Chance, man muss sie nur erkennen und nutzen. Das ist natürlich gar nicht so leicht, wenn einem die Sorgen über den Kopf wachsen und die Umsetzung unerreichbar scheint. Schließlich ist nicht jeder Ladenbesitzer fit in Onlinemarketing und Webdesign, und die Profis haben oft schwindelerregende Preise. 

Unser exklusives Angebot:

Ihr Onlineshop zu besonders günstigen Konditionen, sowie der Krise angepassten Zahlungsmöglichkeiten.

Jetzt mehr erfahren!

Habe ich als regionaler Einzelhändler überhaupt eine Chance gegen die Onlineshops von Amazon & Co? 

Wer nichts tut, hat auch keinen Erfolg – so viel ist sicher. Das Gute ist: ein Internetshop ist heutzutage nichts grundlegend Neues mehr. Für Ihre Kunden ist ein Onlinehandel Alltag, da müssen Sie keinem was erklären. Für Sie als Betreiber ist es allerdings Neuland. Eine eigene Webseite als digitale Visitenkarte – das hat mittlerweile schon so gut wie jeder kleine Unternehmer. Auch ein Social-Media-Account ist heute fast Standard, dort lernt man seine Kunden kennen, kann sich immer wieder ins Gespräch bringen. Aber über beides verkauft man erst einmal nichts. Denn die Kunden finden dort weder Waren noch Preise, außerdem fehlt die konkrete Kaufmöglichkeit. Nur ein Onlineshop kann den Laden ersetzen und in guten Zeiten auch ergänzen. Sich damit auseinander zu setzen, erfordert tatsächlich viel Zeit und Talent. Oder Erfahrung. 

Ein Onlineshop vom Profi? Unbezahlbar, gerade jetzt!  – Denken Sie! 

Zugegeben, ein individueller, hochkomplexer Shop braucht wirklich viel Zeit und damit viel Geld. Perfekt abgestimmt auf die Corporate Identity, unverwechselbar und mit technischen Finessen ausgestattet, macht er was her und lockt auch überregionale Kunden in den virtuellen Laden. Aber ist es das, was Sie JETZT brauchen? Es sollte schnell gehen und einfach sein, aber dennoch 100% funktionieren, rechtssicher und natürlich auch für Handynutzer angepasst sein. Und am liebsten günstig, richtig günstig. Wir haben eine Krise und keinen Lottogewinn. 

Die Agentur will doch auch nur verdienen. – Stimmt! 

Wir von mps.agency haben als Werbeagentur größtes Interesse, den Handel weiter florieren zu sehen. Nur erfolgreiche Unternehmer sind auf Dauer gewinnbringende Kunden für uns. Und natürlich wollen auch wir weiter bestehen und sogar wachsen. Lebendige Innenstädte mit regionalem Einzelhandel und ansprechender Gastronomie sind für uns aber mehr als eine mögliche Einnahmequelle, es ist Lebensqualität. Unser Gründer und Inhaber, Marcel P. Schmitt, setzt sich seit Jahren für die Förderung des Einzelhandels ein, er kennt als ehrenamtlicher Leiter des örtlichen Gewerbevereins die Sorgen und Nöte der einzelnen Branchen. Deshalb haben wir uns entschieden, die von der wirtschaftlichen Krise am stärksten betroffenen Unternehmen mit unserer Fachkompetenz zu unterstützen. 

Und was heißt das jetzt konkret? 

Während der Corona-Krise bieten wir die Erstellung von onlineshops zu sehr stark reduzierten Preisen an. In Kürze finden Sie auf unserer Webseite www.mps-agency.de dazu konkrete Angebote. Große Investitionen sind derzeit keinem Einzelhändler möglich, das ist klar. Selbstverständlich handelt es sich hier um technisch einfache, schnelle Umsetzungen. Damit Sie möglichst schnell wieder ins Geschäft kommen, werden wir in diesem Fall auf Standard-Design-Templates zurückgreifen, die wir mit Ihren Farben, Fotos und Ihrem Logo anpassen. Im Vordergrund stehen Funktionalität und Rechtssicherheit – und darauf können Sie sich bei uns verlassen. Sie müssen nur noch den Warenbestand einpflegen – auf Wunsch kann die mps gegen Aufpreis auch diesen Part übernehmen – und los geht’s! Wir beraten Sie gerne zur Bewerbung des Shops und bieten mit der günstigen Monatspauschale einen Service mit unbegrenztem Support.  

Wichtig ist uns eine langfristige gute Zusammenarbeit. Deshalb bieten wir unseren Kunden, die jetzt schon unter Liquiditätsverlust leiden, flexible Modelle zur Bezahlung an. Wir sind sicher, dass Sie mit einem von uns erstellen Onlineshop erfolgreich sind und vertrauen Ihnen deshalb auch bei großzügigem Zahlungsziel. Sprechen Sie uns an! Die Hauptsache ist: es geht weiter, kein Laden soll durch ein Virus sterben! 

In eigener Sache… 

Auch wir möchten gesund bleiben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir wegen der aktuellen Infektionsgefahr Absprachen und Beratungen nur telefonisch oder per Video-Konferenz durchführen. Wenn sich die Lage wieder normalisiert hat, laden wir Sie gerne auf einen Kaffee in die Agentur ein. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.